Durchstanzen

Startseite Foren Forum Stahlbeton Durchstanzen

Dieses Thema enthält 1 Antwort und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  admin vor 3 Jahre, 8 Monate.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #709

    stflmein
    Mitglied

    Ich habe eine Frage zum äußersten Rundschnitt Uout beim Durchstanzen

    Wie rechnet man den Radius Rout aus

    Meine Aufgabe: Ned= 890KN ; vRdc=770 ; d=0,215 ; ß=1,1

    Bewehrung in x und y Richtung = 30cm²/m

    Mittelstütze ; Decke ; Abmessung: Rechteck  x=0,4     y=0,4

    Zuerst hab ich den Umfang            Uout = (ß*VED)/(vRdc*d)                                                                                                                                   = (1,1*890)/(770*0,215) = 5,91

    dann der Radius                             Uout = 2*pi* Rout+0,4*4

    Rout =0,686

    Mein Problem : Wenn ich dass ganze mit der Wincades Durchstanz-Funktion

    ausrechne, kommt für Rout = 0,875 heraus

    Was mache ich falsch ?

    Danke

    #738

    admin
    Keymaster

    An der Stelle von u,out haben wir keine Durchstanztragfähigkeit mehr, sondern nur noch Querkrafttragfähigkeit. Deshalb muss v,Rdc mit 0,15 (nicht 0,18) berechnet werden.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.